Burg Freienstein - Kapelle St. Leondard Falkengesäß

odenwald Apr. 23, 2018

Gerüchten zu folge, sollte jeder Hesse einmal in seinem Leben zur Wallfahrtskapelle St. Leonhard gepilgert sein. Und da die Burg  Freienstein in Gammelsbach fast auf dem Weg dorthin liegt, wurde diese  gleich mit besichtigt.

Burg Freienstein

Das Betreten der Burgruine ist nicht erlaubt, da ich aber nicht immer des Lesens mächtig bin, muss ich diese Warnung wohl übersehen haben.

Info

Burg

Um  zur Kapelle in das einige Kilometer entfernte Örtchen Leonhardshof zu  gelangen, folgte ich dem "Rundweg Nr. 4" in Richtung Finkenbach.

Wallfahrtskapelle

Info

Die Kapelle

Ganz  Ehrlich, mich wundert es, dass die dort keinen Eintritt verlangen, da ja das Schild der Stadt Bad Homburg von anno dazumal, solche heftige Auflagen für dieses "Bauwerk" erstellt hat.

Geblendet von der schönheit der Kapelle, hätte ich das imposanteste des Ortes fast übersehen.

Blume wächst aus Mauer
Blume wächst aus Mauer

Alles in allem eine schöne Tour, und gelaufene 18Km.


Auf Instagram gibts noch einen Knochenfund zu bestaunen ;-)

View this post on Instagram

Knochenfund

A post shared by Oberförster (@0berfoerster) on

0berfoerster

Ein 1975 geborener Hesse, der seit 2017 den Odenwald in Nord-Baden unsicher macht.